NEWS-Archiv :: 2010

Union Bundesmeisterschaft: Sensationelles Abschneiden!

04.12.2010, Neumarkt am Wallersee – Die diesjährigen Karate Bundesmeister- schaften wurden von der Karate Union Shotokan Neumarkt unter der Leitung von Obmann Reinhard Kittl ausgetragen.

Georg Rußbacher, Julia Reiter, Reinhard Kittl

Als erfolgreichster Verein konnte sich die Karate Union Walserfeld mit 12x Gold, 8x Silber und 4x Bronze an die Spitze der Medaillenwertung setzen. Nicht verwunderlich dass mit Julia Reiter die erfolgreichste Teilnehmerin mit insgesamt vier Titeln ebenfalls aus unserem Verein kommt. Für diese außergewöhnliche Leistung wird sie vom Präsidenten des Salzburger Karateverbandes OAR Georg Rußbacher mit einen Sonderpreis "als erfolgreichste Sportlerin" ausgezeichnet. Julia gewinnt die Bewerbe Kata Einzel U14 und Kumite Einzel U14 -155cm jeweils gegen ihre Kata und Kumite Mannschaftskollegin Nina Vorderleitner, gewinnt gemeinsam mit Simone Moser und Nina den Kata Teambewerb U14 und siegt im Kumite Teambewerb U14 mit Nina Vorderleitner und Dessl Sophie.

Nicht weniger erfolgreich ist Simone Moser mit drei Goldenen. Simone gewinnt neben dem Titel im Kata Team U14 noch die Kategorie Kata Einzel U12 und holt sich den Titel im Bewerb Kumite Einzel U12 +145cm. Über zweimal Gold in den Teambewerben Kata und Kumite U14 und zweimal Silber in Kata und Kumite Einzel U14 kann sich Nina Vorderleitner freuen.

Die weiteren Walserfelder Einzelsieger sind Alexander Jezdik, Alexandra Korndon, Priewasser Julia und Dessl Sophie. Alexander kann sich in einem spannenden Finale im Bewerb Kumite U18 -68kg gegen den Oberösterreicher Christoph Erlenwein durchsetzen. Alexandra besiegt im Finale der Kategorie Kumite Einzel female U16 +54kg die Pinzgauerin Vukovic Nikolina. Priewasser Julia bestätigt ihren überaschenden zweiten Platz von den "Österreichischen" und gewinnt den Kumitebewerb female U16 -54kg gegen die Steirerin Karlon Patrizia. In der Kategorie U14 +155cm ist Dessl Sophie nicht zu bezwingen.

Team Walserfeld

Traditionell stark das Abschneiden der Walserfelder Karateka in den Teambewerben. Neben den beiden Titeln in Kata und Kumite female U14 gewinnt das Team Grabher Kathleen, Noisternigg Sarah und Schnaitl Michelle den Bewerb Kata Team U12. Nach ihrem Erfolg bei den österreichischen Nachwuchsmeisterschaften im Bewerb Kata Team U16 darf sich das Team Julia Priewasser, Santner Viktoria und Auer Caroline nun auch Union Bundesmeister 2010 nennen.

Gratulation zu diesem grandiosen Erfolg!

Ergebnisse im Detail
externer Link zur Fotogalerie
externer Link Presseberichte lesen

nach oben nach oben

19. Österreichische Karate - Nachwuchsmeisterschaft 2010

13.11.2010, Wels – Bei der diesjährigen Nachwuchs ÖM waren rd. 400 Sportler aus dem gesamten Bundesgebiet am Start. Der Titel wurde in den Bewerben Kata Einzel, Kata Team und Kumite ermittelt. Die Karate Union Walserfeld konnten sich in der Vereinswertung hinter Schwanenstadt mit 5x Gold, 4x Silber und 6x Bronze auf dem ausgezeichneten 2. Platz klassieren.

Team Walserfeld

In einem packendem Finale der Kategorie Kumite U18 -68kg setzt sich Alexander Jezdik gegen den Oberösterreicher Christoph Erlenwein durch. Vorderleitner Nina triumphiert im Bewerb Kumite Einzel female U14 -155cm und holt sich – nachdem sie bereits mit Bronze im Bewerb Kata Einzel U14 belohnt wurde – die Goldmedaille.

Julia PriewasserSimone MoserAlexander Jezdik

Moser Simone gewinnt überraschend den Bewerb Kumite Einzel male U12 +145cm. Zuvor durfte sie sich auch schon über einen dritten Platz im Bewerb Kata Einzel female U12 freuen.

Ganz oben auf dem Treppchen platzieren konnten sich die beiden Kata Teams von Walserfeld mit Priewasser Julia, Santner Viktoria, Auer Caroline im Bewerb female U16 und Reiter Julia, Vorderleitner Nina, Moser Simone im Bwerb female U14.

Julia Reiter und Nina VorderleitnerDie weiteren Platzierungen für die KU Walserfeld. Silber geht an:

  • Priewasser Julia – Kumite Einzel female U16 +54kg
  • Suppik Fabian – Kumite U16 -63kg
  • Koorbekian Magdalena, Korndon Alexandra, Dessl Sophie – Kata Team female U16
  • Jezdik Alexander, Santner Florian, Suppik Fabian – Kata Team male U18

Bronze geht an:

  • Reiter Julia – Kata Einzel female U14
  • Priewasser Julia – Kata Einzel female U16
  • Bodic Viktoria – Kumite Einzel female U12 +145cm
  • Schnaitl Michelle, Noisternigg Sarah, Bodic Viktoria – Kata Team female U12

Herzliche Gratulation den Platzierten und den
Siegern zum Titel "österreichischen Nachwuchsmeister 2010"!

Ergebnisse im Detail
externer Link Presseberichte lesen
externer Link zur Fotogalerie

nach oben nach oben

Silber für Madeleine Vilsecker beim Vienna Open

Madeleine VilseckerWien, 30. Oktober 2010 - Beim diesjährigen Vienna Open erkämpft sich Madeleine Vilsecker den ausgezeichneten zweiten Platz im Bewerb Kumite Einzel female Senioren.

In der Vorrunde konnte sie sich gegen die nationale und vor allem gegen die starke ukrainische Konkurrenz durchsetzten.

Im Finale stand Madeleine einer weiteren Ukrainerin gegenüber, der sie sich nach einem spannenden Kampf knapp mit 7:8 geschlagen geben musste.

 

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg! 

nach oben nach oben

Euro Cup Porec 2010

06.11.2010 – 1x Gold, 1x Silber und 2x Bronze für die Walserfelder Sportler beim diesjährigen Euro Cup. Rund 400 Sportler aus 7 Nationen waren am Start.

Wie im Vorjahr erkämpft sich Agic Suad den Titel in der Kumite Einzel in der Veteranen Klasse und sorgt für die einzige Goldene für Salzburg an diesem Tag. Die Silbermedaille gewinnt Claudia Berbalk in der Kategorie Kumite Einzel female Sen.

Team Walserfeld

Julia Reiter erobert Bronze im Bewerb Kata Einzel female U14. Nach einem Freilos in der ersten Runde besteht sie auch die nächsten drei Runden. Um den Einzug ins Finale muss sie sich einer Italienerin geschlagen geben. Den Kamp um den dritten Platz gewinnt sie wieder in bestechlicher Manier und wird ausgezeichnete Dritte. Im Bewerb Kumite U14 muss sich Julia im Kampf um Bronze in der Verlängerung als aktivere Sportlerin, nachdem sie 5 Sekunden vor Ende einen Strafpunkt kassierte, knapp geschlagen geben und wird damit Fünfte.

Ebenfalls über einen dritten Platz kann sich Simone Moser im Bewerb Kata Einzel U12 freuen. Simone verliert zwar in Runde 1, ist aber im Trostbewerb eine Klasse für sich und kämpft sich bis in die Medaillenränge.

Auf dem 7. Platz in der Wertung klassiert sich Julia Priewasser im Bewerb Kumite Einzel female U16.

Unerwartet muss sich diesmal ein sicherer Tipp auf eine Medaille in Form von Sarah Noisternigg vorzeitig aus dem Turniergeschehen verabschieden.

Herzliche Gratulation den Medaillengewinnern und Platzierten!

externer Link zur Fotogalerie

nach oben nach oben

Sarah gewinnt offene ASKÖ Bundesmeisterschaften!

16.10.2010 – Bei den am Wochenende in St. Pölten durchgeführten ASKÖ Bundesmeisterschaften waren einige Walserfelder Sportler am Start. Während die Vereinskollegen beim Union Bundeslehrgang in Wels bei Stefan Mayr Kata (in Vertretung von Ewald Roth) und bei BT Manfred Eppenschwandtner Kumite trainierten, kann sich Sarah Noisternigg einmal mehr in die Siegerliste eintragen und hält damit die Walserfelder Fahne hoch. Nach vier klaren 3:0 Siegen steht sie im Bewerb Kata Einzel female U10 wieder ganz oben auf dem Treppchen. Im Finale siegt sie gegen die Linzerin Midzic Alina.

Die zweite Medaille für Wals holt ihre Schwester Julia Priewasser in ihrem eigentlich falschen Bewerb. Denn nicht in der Kata sondern im Bewerb Kumite Einzel female U16 +54kg wird sie ausgezeichnete Dritte. Nach einem 2:0 in Runde eins gegen Gritsky Anna verliert sie gegen Petrovic Lela. In der Trostrunde gewinnt sie den Kampf um Platz drei und steht am Podest.

Für die weiteren am Start gewesenen Walserfelder Sportler Marietta und Markus Seiler, Dessl Sophie und Claudia Berbalk war in St. Pölten nichts zu erben.

Gratulation an die erfolgreichen Sportler!

nach oben nach oben

2. Salzburg Cup St. Johann/Pg.

02.10.2010 – Der 2. Salzburg Cup 2010 wurde am Samstag, den 02.10.2008 in Sankt Johann im Pongau ausgetragen. 160 Sportler aus 11 Vereinen fanden den Weg zu diesem Turnier. Schade nur, dass es Vereine im Salzburger Karateverband gibt die sich nicht beteiligen und damit ihren Sportlern die Möglichkeit vorenthalten, sich mit der Konkurrenz im eigenen Land zu messen. Mit 230 Nennungen hatten wir bei dieser Veranstaltung nichts desto Trotz eine erhebliche Steigerung an Nennungen im Vergleich zum letzten Jahr. Den anwesenden Sportlern, Vereinsvertretern und Zuschauern wurde in den Bewerben Kata Einzel, Kata Team und Kumite Einzel teils großartiges Karate und spannende Kämpfe gezeigt.

So durften sich die Walserfelder Nachwuchskadersportler über klare Siege in ihren Disziplinen freuen. Moser Simone gewinnt den Bewerb Kata female U12 ebenso klar wie Julia Reiter den Bewerb Kata Einzel female U14. Den Bewerb Kumite female U16 kann die seit heuer "neue" SSM Schülerin Korndon Alexandra für sich entscheiden.

Wie schon im vergangenen Jahr durften sich die Sportler über eine Veranstaltung freuen, die bestens organisiert war und ohne Zwischenfälle und beinahe verletzungsfrei über die Bühne gebracht werden konnte. Beinahe verletzungsfrei deshalb, da es bedingt durch die vom ÖKB festgelegte Tragepflicht der Gesichtsmaske, ausgerechnet wegen derselben bei Simone zu einer schweren Prellung im Jochbeinbereich durch die Maske gekommen ist.

Gratulation an die Sieger und alle Medaillengewinner!

Ergebnisse im Detail
externer Link zur Fotogalerie

nach oben nach oben

Moser Simone sticht für Salzburg!

25.09.2010 - Lions Cup, Luxemburg. Moser Simone gewinnt im Bewerb Kata female U12 die einzige Goldmedaille an diesem Wettkampfwochenende. Die zweite Medaille für Salzburg steuert Luca Rettenbacher im Bewerb Kumite male U16 -53kg in Bronze bei. Für die erfolgsverwöhnten Salzburger Karateka ein mageres Ergebnis.

Angesichts der extrem starken Besetzung - rund 680 Sportler aus 16 Nationen waren am Start - und der Tatsache, dass einige Sportler gerade einen Alterssprung hinter sich haben, darf man allerdings mit dem Ergebnis durchaus zufrieden sein. Neben den beiden Medaillengewinnern konnten noch weitere Platzierungen erreicht werden.

Team Salzburg

Moser Simones weg zum Sieg in der Kata kann man auch unter dem Titel "Simone vernichtet Luxemburg" laufen lassen. In der ersten Runde gewinnt sie gegen die Luxemburgerin Mathieu Laura 3:0.Die zweite Gegnerin Desire Rheinhardt aus Luxemburg zieht ebenfalls mit 3:0 den Kürzeren. Die Nummer drei auf der Abschussliste Thull Elena aus Luxemburg verliert 2.1. Im Finale steht Simone dann einer weiteren Luxemburgerin Henry Celine gegenüber. Mit ihrer Präsentation der Kata Kanku Dai überzeugt sie die Kampfrichter die 3:2 für Simone stimmen.

Herzliche Gratulation!

nach oben nach oben

11.–12. September 2010 – Kroatien Open, Rijeka

Eine handvoll Salzburger Nachwuchskadersportler der KU Walserfeld war beim internationalen Turnier in Kroatien am Start um sich der starken Konkurrenz zu stellen. Insgesamt waren 8 Nationen u.a. aus Italien, Slowenien, Ungarn und Kroatien bei diesem Turnier am Start. Mit einer Goldmedaille und vier Bronzenen ist das Ergebnis der Walserfelder Starter durchaus positiv zu bewerten.

Alexander JezdikAlexander Jezdik

Alexander Jezdik erkämpft sich im Bewerb Kumite U18 -68kg in einem ausgesprochen starken Teilnehmerfeld den hervorragenden dritten Platz. Muss diesen Erfolg allerdings mit einer Handverletzung, die ihn zu drei Wochen Pause zwingt, teuer bezahlen.

Ebenfalls einen ausgezeichneten dritten Platz eroberten Simone Moser im Bewerb Kata Einzel female U12 und Sarah Noisternigg im Bewerb Kata female U10.

Julia Reiter, Moser Simone und Vorderleitner Nina

Siegreich und „ohne große Gegenwehr“ ging das Kata Team U14 mit Julia Reiter, Moser Simone und Vorderleitner Nina von der Tatami. Unbelohnt war das Antreten von Julia Reiter im Bewerb Kata Einzel female U14. Nach drei Siegen musste sie sich der späteren Gewinnerin aus Kroatien im Kampf um den Finalplatz geschlagen geben, nachdem der Hauptschiedsrichter gegen Julia aufzeigte. Noch verwunderlicher war dann die Entscheidung der Referees gegen eine weitere Kroatin im Kampf um Platz drei.

Das neu formierte Kata Team U16 female mit Julia Priewasser, Caroline Auer und Viktoria Santner wurde Dritter.

Herzliche Gratulation an die Medaillengewinner!

nach oben nach oben

Tolle Stimmung und super Training beim Trainingslager in Wagrain 2010

Wagrain 2010

94 Sportler aus Salzburg und St. Pölten waren beim diesjährigen Trainingslager in Wagrain. Den Sportlern boten die Trainer Manfred Eppenschwandtner, Alois Wiesböck, Petra Hollaus, Robert Sulzer, Michael Kara und Kurt Hofmann fast rund um die Uhr Training in Kata und Kumite an, und alle waren voll dabei und gaben das Beste. Sogar das Nachttraining wurde mit Begeisterung aufgenommen.

Wagrain 2010

Aber nicht nur beim Training sondern auch beim Spielenachmittag, Fußballturnier, Badevormittag und beim Kinoabend ging es voll zur Sache und alle hatten riesigen Spaß. Alle waren sich einig: Wir freuen uns bereits wieder auf 2011, so der Tenor aller Sportler. Termin für 2011: 9. Juli bis 13. Juli 2011.

nach oben nach oben

Christoph LichtmanneggerNach gelungener Operation am Herzen wurde Christoph Lichtmannegger von Sportlern der Karateunion Walserfeld und Kurt Hofmann im Landeskrankenhaus in Salzburg besucht. Simone Moser, Viktoria Santner, Julia Priewasser und Nina Vorderleitner brachten Christoph mit einem lustigen Gedicht gleich zum Lachen.

Nach der schweren mehrstündigen Operation geht es Christoph bereits wieder sehr gut, und spricht schon wieder vom Training.

Wir wünschen Christoph schnelle Genesung!

nach oben nach oben

Austrian Junior Open 2010

19./20. Juni 2010 - Hervorragendes Abschneiden der Walserfelder Karatesportler beim diesjährigem Austrian Junior Open. Im internationalen Starterfeld von 22 Nationen und bei knapp 1200 Nennungen konnten sich die Walslerfelder Karateka bestens in Szene setzen und gewinnen 1x Gold, 3x Silber und 5x Bronze.

Alexander Jezdik,Korndon Alexandra, Noisternigg Sarah, Julia Reiter

Der Held des Tages ist Alexander Jezdik. Alexander erobert den Titel in der Kategorie Kumite Einzel male U18 bis 68 kg und darf sich über seinen ersten großen internationalen Einzelerfolg freuen. Im Finale besiegt er seinen Gegner Genau Christopf aus Deutschland nach hartem Kampf klar.

Bis auf den sensationellen zweiten Platz vorkämpfen kann sich Korndon Alexandra im Bewerb Kumite Einzel female U14 +155cm. Im Finale war sie ihre Kontrahentin Desar Nica aus Kroatien mit 7:2 klar unterlegen. Zudem wird Alexandra noch Zweite im Kumite Team female U14 und Dritte im Kata Team female U16.

Auf den ausgezeichneten zweiten Platz kämpft sich das Kata Team U14 female mit Nina Vorderleitner, Julia Reiter und Moser Simone, die damit ihren Titel aus den Vorjahr leider nicht verteidigen konnten.

Eine weiteren zweiten Platz belegt das Kumite Team female U14 mit Julia Reiter, Vorderleitner Nina, Korndon Alexandra und Dessl Sophie. Nach Siegen gegen Teams aus Italien, Kroatien und Deutschland mussten sich die Walserfelder ihren Gegnerinnen aus der Ukraine nur um einen Punkt Differenz geschlagen geben.

Über einen dritten Platz im internationalen Starterfeld freuen darf sich Noisternigg Sarah im Bewerb Kata Einzel female U10. Damit klassiert sich Sarah bei ihrem ersten großen internationalem Bewerb gleich auf dem Podium. Zudem wird sie im Kata Team U12 Bewerb noch Dritte.

Über weitere dritte Plätze dürfen sich das Kata Team female U10 mit Luck, Leyendecker und Susnjar, das Kata Team female U12 mit Noisternigg, Schnaitl und Grabher, das Kata Team Female U16 mit Korndon, Auer und Koorbekian sowie das Kata Team male U18 mit den Sportlern Jezdik Alexander, Santner Florian und Suppik Fabian freuen.

Herzliche Gratulation zu den hervorragenden Erfolgen!

Ergebnisse im Detail
externer Link zur Fotogalerie
externer Link Presseberichte lesen

nach oben nach oben

Euro Cup, Mittersill

1.Mai 2010 – Am Wochenende fand der von Veranstalter Ivo Vukovic organisierte Euro Cup statt. Durchgeführt wurde die Veranstaltung im von wunderbaren Panorama umgebenen Mittersill im Pinzgau.

Am Start waren rund 350 Sportler aus 9 Nationen von 50 Vereinen. Die gestarteten Walserfelder Karateka konnten sich gegen die starke internationale Konkurrenz durchaus behaupten und eroberten 3x Gold, 4x Silber und 5x Bronze.

Jezdik AlexanderJulia Reiter

Die „Goldenen“ gehen Alexander Jezdik und Julia Reiter im Einzel und an das Kata Team female U14 mit Vorderleitner Nina, Reiter Julia und Moser Simone. Jezdik Alexander kann nach hartem Kampf den Bewerb Kumite male U18 -68kg für sich entscheiden. Im Finale besiegt er Hörtner Andreas aus Vöcklabruck. Zudem wird Alex im Bewerb Kata male U18 hinter Sperrer James noch ausgezeichneter Zweiter.

Reiter Julia kann sich in der Kategorie Kumite U14 -40kg durchsetzen. Sie gewinnt diesen Bewerb vor Malinowsky Nadja und ihrer Clubkollegin Vorderleitner Nina. Neben diesem dritten Platz im Kumite kann sich Nina noch im Bewerb Kata Einzel U14 auf den hervorragenden zweiten Platz klassieren.

Auf dem Podest fast ganz oben steht Noisternigg Sarah. Im Bewerb Kata female U10 muss sie sich nur Sheihani Alia geschlagen geben. Die vierte Silbermedaille geht an das Kata Team U16 mit Priewasser Julia, Geierlechner Natascha und Viktoria Santner.

Kata Team U16Korndon Alexandra

Bronze geht an das zweite Walserfelder Kata Team U16 mit den Starterinnen Koorbekian Magdalena, Korndon Alexandra und Auer Caroline. Im Bewerb Kumite Individual female Seniors -61 erkämpft sich Berbalk Claudia den dritten Platz. Ebenfalls Dritte wird Korndon Alexandra im Bewerb Kumite female U14 -54kg. Gemeinsam mit Nina Vorderleitner und Julia Reiter werden die drei Mädels auch noch Dritte im Kumite Teambewerb female U14.

Gratulation an die Sieger und Platzierten!

Ergebnisse im Detail
externer Link zur Fotogalerie

nach oben nach oben

2. Internationaler Shotokan-Cup

24. April 2010 - In Sankt Georgen im Attergau wurde dieses Wochenende der alljährliche Attergau Cup abgehalten. Dabei präsentieren sich die Walserfelder Sportler in ausgezeichneter Form. 5x Gold, 3x Silber und 2x Bronze ist die hervorragende Bilanz mit der die Heimreise angetreten werden konnte.

Über einen ersten Platz freuen darf sich Korndon Alexandra im Bewerb Kumite U14 +155cm. Nach anfänglichen Schwierigkeiten in der Vorrunde kämpft sich Alexandra ins Finale wo sie ihrer Gegnerin Zeindlhofer Karoline aus Steyr eine Lektion erteilt und klar mit 6:1 gewinnt. Zudem holt sich Alexandra im Bewerb Kata U14 etwas überraschend noch die Bronzemedaille.

Korndon AlexandraVorderleitner NinaReiter Julia

Vorderleitner Nina gewinnt den Bewerb Kumite U14 -155cm knapp 2:1 gegen ihre Mannschaftskollegin Julia Reiter. Gemeinsam mit Julia und Simone holt Nina im Kata Team U14 Mixbewerb den zweiten Platz. Dabei müssen sich die drei Mädels nur dem Schwanentädter Team um 0,1 Punkte geschlagen geben.

Reiter Julia ist im Bewerb Kata Einzel female U14 im Finale eine Klasse für sich und gewinnt mit 0,7 Punkten Vorsprung klar vor Schmid Theresa aus Grieskirchen. Neben der Goldmedaille im Kata Einzelbewerb darf sich Julia noch über Silber im Kata Team U14 und Kumite Einzel U14 -155cm freuen.

Noisternigg SarahDie vierte goldene Einzelmedaille geht nicht ganz unerwartet an Noisternigg Sarah. Sarah ist auch im Attergau eine Klasse für sich und gewinnt den Bewerb Kata Einzel U10 souverän und darf sich für diesen ersten Platz über einen wunderschönen Glaspokal freuen.

Santner Viktoria, Geierlechner Natascha und Priewasser JuliaZum Drüberstreuen siegt das Team Santner Viktoria, Geierlechner Natascha und Priewasser Julia im Bewerb Kata Team mixed U16. Dabei setzen sich die drei Damen unter anderem gegen die Lustenauer Mannschaft Giselbrecht, Lazarevic, Pfeifer und die Mannschaft von Laschensky Fuchs, Matousch, Wengler durch.

Moser Simone gewinnt zweimal Silber. Ihre erste Silberne an diesem Tag gewinnt Simone in der Kategorie Kata female U12. Dabei muss sich Simone wieder einmal ihrer Dauerkonkurrentin Reiter Patricia aus Grieskirchen geschlagen geben. Die zweite Silbermedaille holt sie gemeinsam mit Julia und Nina im Kata Teambewerb U14 mixed.

Koorbekian Magdalena erkämpft sich im wahrsten Sinne des Wortes eine Bronzemedaille. Im Bewerb Kumite U16 +54kg muss Magdalena schwer einstecken, profitiert von Strafpunkten der Gegnerin und erobert damit eine für sie unerwartete Medaille im Kumite statt in der Kata.

Gratulation an die erfolgreichen Nachwuchssportler!

Ergebnisse im Detail
externer Link zur Fotogalerie

nach oben nach oben

Int. Frühjahrscup 2010 – Nicki GedächtnisCup - Höchst

20.03.2010 – Eine kleine aber feine Truppe von Walserfelder Nachwuchs-Kadersportler des Salzburger Karateverbandes machte sich auf die Reise um sich im Ländle der internationalen und nationalen Konkurrenz zu stellen. Die Heimreise antreten durften die Sportler dann mit 6x Gold, 4x Silber und 3x Bronze im Gepäck.

Erfolgreichste Sportler sind Nina Vorderleitner mit drei Goldenen sowie Julia Reiter mit zwei Gold- und zwei Bronzemedaillen.

Frühjahrscup Höchst

Nina Vorderleitner gewinnt den Bewerb Kumite Einzel U14 -151cm, den Bewerb Kumite Team U14 gemeinsam mit Julia Reiter und Alexandra Korndon und siegt im Kata Team U16 Bewerb gemeinsam mit Julia Reiter und Simone Moser. Julia Reiter holt zu den beiden Goldenen im Team noch Bronze im Bewerb Kata Einzel U14 und Kumite Einzel U14 -151cm.

Simone Moser gewinnt neben dem Sieg im Kata Team U16 auch noch den Bewerb Kata Einzel U12. Für einen weiteren Einzelsieg in der Disziplin Kata sorgt Sarah Noisternigg im Bewerb U10. Die weiteren Platzierungen in den Kata Bewerben belegen Viktoria Santner mit dem 2.Platz in der Kategorie U14 und Magdalena Koorbekian in der Altersgruppe U16 bzw. die Kata Teams in der Kategorie Kata Team U16 Natascha Geierlechner, Viktoria Santner, Julia Priewasser bei den Mädchen und das Team Florian Santner, Fabian Suppik, Moritz Öllerer bei den Burschen. Zudem sichert sich Moritz Öllerer noch den dritten Platz in der Kategorie Kata Einzel male U16.

In der Disziplin Kumite sorgt Alexandra Korndon mit dem Gewinn der Kategorie Einzel female U14 +151cm für einen weiteren ersten Platz und erobert ihre zweite Goldene an diesem Tag, nachdem sie schon gemeinsam mit Nina Vorderleitner und Reiter Julia das Kumite Team female U14 für sich entscheiden konnte.

Ergebnisse im Detail
externer Link Presseberichte lesen
externer Link zur Fotogalerie

nach oben nach oben

Sarah NoisterniggSarah siegt im Ländle!

06.03.2010 - Beim Lions Cup in Lustenau vom 6.3.2010 gewann Sarah Noisternigg den Bewerb Kata U10 mixed bis 6.Kyu (weiblich und männlich gemischt). Ihre Vorrunden gewann Sarah jeweils klar mit 3:0, selbst die Burschen im Bewerb konnten Sarah nicht stoppen.

Im Finale besiegte sie dann die Schweizerin Dogan Jasmin mit 2:1 und ließ sich bei der anschließenden Siegerehrung freudestrahlend die Goldmedaille umhängen.

nach oben nach oben

Swiss Open

28.02.2010 - Direkt im Anschluss an die Salzburger Landesmeisterschaften machte sich eine kleine Gruppe von neun Nachwuchskadersportlern auf den Weg, um sich in Zürich der internationalen Karatekonkurrenz zu stellen. An diesem Turnier waren rund 950 Starter bei 1350 Nennungen aus 22 Nationen von 110 Vereinen am Start.

Darunter etliche Nationalteam- bzw. Kadersportler aus Frankreich, Ukraine, Italien, Dänemark und natürlich der Schweiz. Trotz der enormen Strapazen hat sich der Trip ausgezahlt. Mit 2x Gold, 1x Silber und 2x Bronze wurde die Heimreise angetreten. Insgesamt gesehen ein großartiger Erfolg in Anbetracht der Tatsache dass wir damit Platz sieben im Medaillenspiegel erreichen konnten.

Sensationell zu bewerten ist der Sieg von Lela Petrovic in der Kategorie Kata Einzel female U14. Nach 4 Siegen in der Vorrunde stand ihr im Finale die Schweizerin Taska Zuzana gegenüber. Lela konnte diese Kampf mit der Präsentation ihrer Kata Kanku Dai 3:2 für sich entscheiden.

Swiss Open Team SalzburgJulia Reiter, Nina Vorderleitner, Simone MoserAlexandra Korndon

Das zweite Gold ging an die amtierenden österreichischen Meister in der Kategorie Kata Team U14 Vorderleitner Nina, Reiter Julia und Moser Simone. Damit haben die drei Mädels nach dem Gewinn des Austrian Junior Open 2009 in dieser Altersklasse den zweiten großen internationalen Titel erobert.

Eine grandiose Vorstellung lieferte Alexandra Korndon in der Kategorie Kumite Einzel female U14 +50kg. Nach 4 Siegen in der Vorrunde musste sie sich ausgerechnet der Finalgegnerin von Lela Petrovic in der Kata knapp mit 4:3 geschlagen geben. Trotz der Niederlage im Finale konnte Alexandra bei der anschließenden Siegerehrung schon wieder lachen und war stolz auf ihre Leistung.

Bronze erkämpften sich Nina Vorderleitner in der Kategorie U12 - 39kg und Luca Rettenbacher in der Kategorie U14 -43kg. Nina konnte die erste Vorunde für sich entscheiden ehe sie der späteren Siegerin Piermartiri Lisa knapp unterlegen war. Mit drei Siegen in der Trostrunde kämpfte sich Nina auf den ausgezeichneten dritten Platz. Pech hatt Luca. Nach drei hart erkämpften Siegen in den ersten Runden verlor er im Kampf um den Einzug ins Finale knapp dem späteren Sieger Kabashio Kevin knapp. Seinen Kamppf in der Trostrunde konnte Luca dann wieder klar gewinnen und sicherte sich damit verdient die zweite Bronzemedaille für Salzburgs Karateka an diesem Tag.

Gratulation an die erfolgreichen Sportler zur großartigen Leistung!

nach oben nach oben

Salzburger Landesmeisterschaften in der Walserfeldhalle

27. Februar 2010 - Die Salzburger Landesmeisterschaften der Allgemeinen Klasse und des Nachwuchses wurden am Samstag, den 27. Februar 2010 in der Gemeinde Wals (Walserfeldhalle) ausgetragen. 11 Vereine aus dem gesamten Bundesland waren bei diesem Turnier am Start. Über knapp 300 Nennungen konnte sich der Salzburger Karateverband als Veranstalter freuen. Die Ausrichtung wurde der KU Walserfeld unter Obmann Kurt Hofmann übertragen. Wie bei jeden Turnier in Wals war die Veranstaltung bestens organisiert und konnte ohne Zwischenfälle über die Bühne gebracht werden.

Mit insgesamt 46 Medaillen (18x Gold, 17x Silber und 11x Bronze) ist Walserfeld der erfolgreichste Verein im Bundesland und steht damit an der Spitze der Medaillenwertung.

Alexander JezdikChristoph LichtmanneggerJulia Priewasser

Im Bewerb Kata Einzel male Sen. konnte sich Christoph Lichtmannegger über den 1. Platz freuen und seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen.

Der Kata Teambewerb female und male der allgemeinen Klasse geht ebenfalls an Teams aus Walserfeld. Bei den damen gewinnt das Team Julia Priewasser, Viktoria Santner und Natascha Geierlechner Gold. Bei den Männern sichert sich das Team Moritz Öllerer, Suppik Fabian und Florian Santner in einem rein Walserfelder Finale gegen Stefan Berger, Michael Sporrer und Alexander Jezdik den Titel.

Die erfolgreichsten Sportler der Veranstaltung kommen auch von der Karate Union Walserfeld. Bei den Mädchen ist Julia Reiter in der Altersgruppe U14 mit 2x Gold in den Bewerben Kumite Einzel und Kata Team und 2x Silber in Kata Einzel und im Kumite Team U16 die Sportlerin die sich an diesem Tag die meisten Medaillen umhängen durfte.

Bei den Burschen ist dies Alexander Jezdik mit 2x Gold in den Kategorien Kata Einzel U18 und Kumite U18 -65kg und 2x Silber im Kata Team Sen. und Kumite Einzel Sen. -75kg der sich diese Auszeichnung an die Brust heften darf.

Florian SantnerNoisternigg Sarah Seiler MarkusMoser Simone

1. Plätze im Detail:

  • Kata Individual female U10 Noisternigg Sarah
  • Kata Individual female U12 Moser Simone
  • Kata Individual male U12 Öllerer Daniel
  • Kata Individual male U16 Santner Florian
  • Kata Individual male U18 Jezdik Alexander
  • Kata Individual male Sen Lichtmannegger Christoph
  • Kata Team female U14 Simone Moser, Julia Reiter,Nina Vorderleitner
  • Kata Team female U16 Natascha Geierlechner, Julia Priewasser, Viktoria Santner
  • Kata Team female Sen Natascha Geierlechner, Julia Priewasser, Viktoria Santner
  • Kata Team male U12 Lorenz Mackner, Simon Mackner, Daniel Öllerer
  • Kata Team male Sen Moritz Öllerer, Florian Santner, Fabian Suppik
  • Kumite Individual female U12 +140 Vorderleitner Nina
  • Kumite Individual female U14 +160 Korndon Alexandra
  • Kumite Individual female U14 -160 Reiter Julia
  • Kumite Individual female U16 +55 Koorbekian Magdalena
  • Kumite Individual male U12 Seiler Markus
  • Kumite Individual male U14 +155 Suppik Fabian
  • Kumite Individual male U18 -65 Jezdik Alexander

HERZLICHE GRATULATION AN ALLE MEDAILLENGEWINNER!

Ergebnisse im Detail
externer Link Presseberichte lesen
externer Link zur Fotogalerie

nach oben nach oben

LEONIDAS Sportlerwahl der Salzburger Nachrichten

Das online Voting ist nur noch bis 28.02. geöffnet! Danke für eure Unterstützung!

Heuer wurden folgende Karateka nominiert:

Thomas Kaserer in der Kategorie "Sportler 2009", Alisa Buchinger und Stefan Pokorny als "Rookie of the Year 2009" und Manfred Eppenschwandtner abermals in der Wahl zum "Trainer 2009".

externer Link zur Sportlerwahl 2009

nach oben nach oben

Trainingslager Wagrain vom 24. - 28. Juli 2010

Auch heuer findet wieder das bereits traditionelle Trainingslager im Markushof statt. Um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten.

externer Link Information und Anmeldung

nach oben nach oben

Jahresrückblick 2009 der KU Walserfeld

externer Link Video ansehen

nach oben nach oben

logWEST